Samstag, den 2. September wurde im Golf Club Monticello in Cassina Rizzardi bei Como zum dritten Mal die Coppa T’a Milano „Gli Alemagna“ vergeben. Diese ehemalige Familientrophäe ist mit der Zeit zu einem festen Termin für Hobbygolfspieler geworden und wird von T’a Milano, der Marke für handgefertigte Schokolade und Konditorei, Catering & Banqueting gefördert.

Am 18-Loch Turnier Stableford hcp nahmen die Brüder Alberto und Tancredi Alemagna, die Gründer von T’a Milano zusammen mit anderen Mitgliedern der traditionsreichen Mailänder Familie und speziellen Gästen teil.

Der ganze Tag wurde durch Verkostungen mit Schokolade und dem handgefertigten Panettone von T‘a Milano versüßt.

Die Schokolade stand auch bei der Siegerehrung im Mittelpunkt: die Sieger der verschiedenen Kategorien wurden mit den neuen Luxusschachteln mit 72 und 162 Pralinen prämiert.

Auch alle anderen Teilnehmer hatten dann die Möglichkeit durch Auslosung die vom Sponsor der Veranstaltung zur Verfügung gestellten wertvollen Preise zu gewinnen.

Anschließend bot das Catering von T‘a Milano den Gästen salzige Leckereien und ein wundervolles Buffet mit Süßspeisen und Schokolade an. Den Abschluss dieses sportlichen, lustigen, süßen und genussvollen Tages bildete ein DJ Set bis zum späten Abend.